Dennis Bowens: Bassist einer Band und Vermögensberater beim Finanzcoaching am Nordpark

Darf ich mich vorstellen – Dennis Bowens, tätig als Bassist einer Mönchengladbacher Band und geprüfter und zertifizierter Vermögensberater beim Finanzcoaching am Nordpark. Zweifellos eine besondere Mischung – Musiker und Finanzexperte. Gerne erzähle ich Euch ein wenig mehr zu meinem beruflichen Werdegang.

Wie alles begann

Schon während meines Musikstudiums, welches ich 2012 mit dem Bachelor of Music abgeschlossen habe, arbeitete ich als Bassist der Band „Booster“ aus Mönchengladbach. Wie es der Zufall wollte, habe ich auf dem Geburtstag unseres Gitarristen Vanni Vanders, Martin und Marion Leveringhaus kennengelernt. Diese sind gute Freunde von Vanni und seiner Frau.

Martin spielte damals mit dem Gedanken, sich als Vermögensberater selbstständig zu machen und das Finanzcoaching am Nordpark zu gründen. Natürlich wusste Vanni von Martins Überlegungen und legte ihm nahe, mich als Assistenz mit ins Boot zu holen. Zitat von Vanni zum damaligen Zeitpunkt: „Der Junge muss noch etwas Richtiges machen in seinem Leben“. Notiz am Rande: Während eines Musikstudiums liegt man auch nicht nur mit Kopfhörern in einer Hängematte und genießt das Leben :-). Vielmehr ist es so, dass Zahlen, Statistiken und Analysen mich schon immer fasziniert haben. So schrieb ich meine Bachelorarbeit auch zum Thema „Steuern eines Musikers“.

Vermögensberater beim Finanzcoaching am Nordpark

Lange Rede kurzer Sinn. Martin wurde Vermögensberater und gründete die Firma Finanzcoaching am Nordpark. Gleichzeitig begann ich zusätzlich zu meinem Job als Bassist auch als Assistenz für Martin zu arbeiten. Täglich lernte ich mehr über die Arbeit des Vermögensberaters und so packte mich schnell der Ehrgeiz mich weiter zu bilden. In 2018 beendete ich mein Fernstudium zum geprüften Buchhalter (SGD). Auch studierte ich neben der Arbeit für meine Prüfung zum Vermögensberater.

Zusammengefasst war es nicht nur die Arbeit als Vermögensberater selber, welche mich so faszinierte. Insbesondere die Arbeitsweise vom Finanzcoaching am Nordpark weckte in mir den Wunsch, Teil des Teams zu werden. Hier stand von Anfang an nicht der reine Verkauf im Vordergrund, sondern die Erstellung von Konzepten nach sorgfältigen Analysen. Und genau diesen Qualitätsanspruch habe ich auch beim Musizieren: es geht um die perfekte Vorbereitung, die 100%ige Bereitschaft zu jeder Zeit „den extra Weg zu gehen“, den Spaß an und bei der Arbeit und die Leidenschaft für die Thematik. Zudem bereitet der Umgang mit Menschen mir Freude – und in gewisser Weise ist es für mich wie in der Musik – es geht um die Unterhaltung meines Gegenübers.

All dies hat mich im Dezember 2020 zur bestandenen Prüfung zum Vermögensberater (DBBV) geführt. Und auch musste das Weihnachtskonzert der „Booster‘s“ in diesem Jahr aufgrund von Corona digital und nicht vor LIVE Publikum stattfinden, so blicke ich doch zurück auf ein knallendes Jahr. Warum? Es war ein Jahr, in welchem ich meinen zwei beruflichen Leidenschaften parallel nachgehen konnte. Für 2021, und hoffentlich viele weitere Jahre, habe ich darum auch nur eine Zielsetzung: The show WILL go on!