TORSCHLUSSPANIK, DA DIE KOSTEN FÜR DEINE BAUFINANZIERUNG STEIGEN?

Die Zeiten von Zinssätzen unter 1% für eine 10-Jahres-Zinsbindung scheinen vorbei zu sein – wir sehen aktuell wieder Zinssätze deutlich über 2%Tendenz Richtung 3%. Auch wenn dies noch immer ein relativ günstiges Zinsniveau ist, steigen die Zinsen rapide. Höhere Konditionen im Jahresverlauf sind wahrscheinlich.

In den letzten Jahren waren die niedrigen Zinsen ein Puffer für die stark steigenden Immobilienpreise und Baukosten – doch nun sieht es anders aus.

Was ist der Grund für diese Entwicklung?

Wir alle merken die aktuell hohe Inflation – auch getrieben durch die hohen Energiepreise – in unserem Portemonnaie, denn unser Geld hat an Kaufkraft eingebüßt!

Bei einem solchen Szenario kommen die Zentralbanken auf den Plan und steuern mit steigenden Zinsen gegen. Die amerikanische Notenbank FED hat das bereits getan und weitere Schritte angekündigt und die EZB (Europäische Zentralbank) wird bald folgen.
Ändert sich das Zinsniveau hat das natürlich auch Auswirkungen auf die Baufinanzierungszinsen! Es wird teurer!

Außerdem sind die Banken momentan vorsichtiger bei der Kreditgenehmigung, da die Finanzierungssummern aufgrund der hohen Immobilienpreise stark gestiegen sind. Dies bedeutet, dass es schwieriger wird, einen Kredit zu bekommen und auf den Zinssatz noch ein „Risikoaufgeld“ aufgeschlagen wird.

Jetzt schnell zuschlagen? Sicher nicht!

Eine Baufinanzierung ist ein Meilenstein im Leben und sollte gut durchdacht sein.
Deshalb gilt es nach wie vor zu prüfen:

  • Ist dies wirklich meine Wunschimmobilie?
  • Ist der Kaufpreis angemessen?
  • Welche Finanzierungsbausteine passen zu mir?
  • Ist es auch im nächsten Lebensabschnitt möglich mit der Rate zu leben?
  • Gibt es finanzielle Entlastung durch Förderungen?

Am Besten holst Du Dir unabhängigen Rat vom Profi und triffst dann Deine Entscheidung.

Mit über 30 Jahre Erfahrung im Bankgeschäft und Zugriff auf über 400 Banken sind wir für Dich da und unterstützen Dich vor während und auch der Finanzierung.